1. Juli 2020

Wir verabschieden uns…

Seit vielen Jahren engagiert sich die Hegglin Group AG für Auszubildende und gibt ihnen die Chance in einem spannenden Arbeitsumfeld sowohl den Beruf des Kaufmännischen Angestellten, als auch Zeichner EFZ Architektur (ehemals Hochbauzeichner genannt) zu erlernen. In Kürze werden Camilla Röllin (zweite von rechts) und Selina Wicki (zweite von links) nach 3 bzw. 2 Jahren Lehrzeit die Hegglin Group AG verlassen, um sich mit der Berufsmaturität weiter zu bilden. Beide haben eine äusserst lehrreiche Zeit hinter sich – nicht nur schulisch, auch im Beruflichen. „Denn Lernende sollen von Anfang an in alle Prozesse als volles Teammitglied einbezogen werden,“ so Christine Hegglin Schorderet. Sie selber hatte eine vorbildliche Lehrzeit, damals noch auf der Gemeindeverwaltung Menzingen. „Schon früh durfte ich Verantwortung übernehmen. Das hat nicht nur mein Selbstbewusstsein gestärkt, sondern meine Motivation, mein Pflichtbewusstsein und das vernetzte Denken gefördert. Meine eigene Lehrzeit habe ich in wunderbarer Erinnerung – gleiches wünsche ich mir für unsere Auszubildenden. Diese werden zwar hin und wieder ins sogenannte kalte Wasser geworfen, aber der Lerneffekt ist umso grösser. Selber ausprobieren, heisst hier die Devise. Ich weiss, dass ich mich nicht immer beliebt mache, aber ich weiss auch, dass es ihnen zugute kommt und sie es eines Tages zu schätzen wissen. Das bestätigt sich immer wieder.“

In Namen der gesamten Hegglin Group AG danken wir euch für euren Einsatz und eure Dienste in den vergangenen Jahren – wir werden euch vermissen. Auf eurem weiteren beruflichen, wie privaten Lebensweg wünschen wir euch vor allem eines, viel Freude in dem, was ihr tut.

 

Zurück